Térkép navigáció
Síterületek
Sífutás
Szállások
Nyár
Vándortúrák
Alpintouren
Wintertouren
Kerékpáros túrák
Lauftouren
Tófürdő
3D opciók:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Időjárás Ischgl - Időjáráselőrejelzés Ischgl - Időjárásjelentés

Időjárás Ischgl

Új: bergfex/Időjárás iOS és Android
Ischgl 1.377m
Ma, 00:00
erősen felhős
Csapadék: 10%
Vihar: 0%
13
°C
Forrás: bergfex.at/ZAMG
00:00
13°C
01:00
13°C
02:00
12°C
03:00
12°C
04:00
12°C
05:00
12°C
08:00
12°C
11:00
15°C
14:00
16°C
60%

9-Napok Időjáráselőrejelzés Ischgl (1.377m)

ma
16°C
12°C
2l
90%
4h
20°C
13°C
0,4l
55%
12h
26°C
8°C
0,2l
-
13h
24°C
10°C
10l
65%
7h
20°C
11°C
3l
60%
6h
20°C
9°C
12l
-
4h
23°C
4°C
0,5l
-
9h
24°C
10°C
16l
-
5h

tegnap

Labil und wechselhaft. Mit der zeitweiligen Sonneneinstrahlung wachsen die Quellwolken in die Höhe, es bilden sich unregelmäßig verstreute Regenschauer und auch Gewitter. Zwischen diesen Zellen gibt es Sonnenfenster. Es ist punktuell Platzregen möglich mit oft großen Unterschieden auf kleinstem Raum. Höchstwerte: 21 bis 25 Grad.

Webcams Ischgl

ma, csütörtök

Leichte Stabilisierung am Alpennordrand, vom Hauptkamm südwärts bleibt die labile Luftmasse erhalten. Restwolken lockern auf, zeitweilig scheint die Sonne bei wechselnder Bewölkung. Am Nachmittag zwar im Bergland Nordtirols noch der einige verstreute Regenschauer, aber schon deutlich weniger als an den Vortagen. Gewitterzellen eher noch in der Region des Hauptkammes sowie in Süd- und Osttirol. Tiefstwerte: 12 bis 15 Grad. Höchstwerte: 20 bis 25 Grad.

holnap, péntek

Der Sonnenschein überwiegt und es wird sommerlich warm. Wahrscheinlich gibt es auch nur eine geringfügige Schaueraktivität, verlässlich trocken ist es aber nicht. Tiefstwerte: 11 bis 15 Grad. Höchstwerte: 24 bis 29 Grad.

holnapután, szombat

Überwiegend sonnig bei sommerlichen Temperaturen, stellenweise schon wieder an die 30 Grad. Weiterhin eher geringe Schauerneigung in Nordtirol, in Süd- und Osttirol ist sie etwas höher einzustufen.

vasárnap

Auch wenn es noch freundlich und teils sonnig losgehen dürfte, steigt die Schauer- und Gewittertätigkeit wahrscheinlich im Tagesverlauf von West nach Ost fortschreitend wieder an. Am längsten hält sich die Sonne gegen die Dolomiten und Osttirol zu, am wenigsten lang im Außerfern und in den Nördlichen Kalkalpen. Grund ist eine Störung, die sich der Alpennordseite nähert.

Hóelőrejelzés Tirol

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%