Térkép navigáció
Síterületek
Sífutás
Szállások
Nyár
Vándortúrák
Alpintouren
Wintertouren
Kerékpáros túrák
Lauftouren
Tófürdő
3D opciók:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjárás-előrejelzés - Ausztria

Időjáráselőrejelzés Ausztria

ma, kedd

Noch einmal wird es sehr sonnig und heiß. Am Nachmittag bilden sich besonders über den Bergen einige Quellwolken und das Gewitterrisiko steigt vor allem entlang des Alpenhauptkammes über die Niederen Tauern bis zu Schneeberg und Wechsel deutlich an. Der Wind weht abseits von Gewitterböen schwach bis mäßig aus Ost bis Südwest.

Tageshöchsttemperaturen 30 bis 37 Grad.

Előrejelzés

Hóelőrejelzés Ausztria

holnap, szerda

Eine Kaltfront bringt im Westen und Norden bereits ab den Morgenstunden einige Regengüsse sowie Gewitter. Freundlicher ist es vorerst noch im Osten und Süden, im Tagesverlauf ziehen aber dann auch hier Wolken mit Regenschauern und Gewittern durch. Das Potential für heftige Gewitter ist in Kärnten, in Teilen der Steiermark sowie im Südburgenland am größten. Besonders entlang der Alpennordseite weht tagsüber mäßiger bis lebhafter Westwind, bei den Gewittern im Süden können auch stürmische Böen dabei sein.

Tiefsttemperaturen 16 bis 24 Grad. Mit 21 bis 28 Grad deutlich kühler als zuletzt ist es bereits in der Nordhälfte, mit 30 bis 34 Grad noch einmal heiß wird es im Süden und Südosten.

holnapután, csütörtök

Die große Hitze ist in ganz Österreich überstanden. Die abziehende Kaltfront hinterlässt in der Osthälfte aber noch Störungsreste mit einigen dichteren Wolkenfeldern und oft Quellwolken. Meist bleibt es trocken, kurze Schauer beschränken sich meist auf das Bergland. Überall kommt die Sonne etwas durch, überwiegend sonnig ist es im Westen des Landes. Der Wind weht im Süden schwach, sonst mäßig bis lebhaft aus West bis Nordost.

Frühtemperaturen 11 bis 20 Grad, Tageshöchsttemperaturen 20 bis 27 Grad.

péntek

Hochdruckeinfluss setzt sich durch. Es gibt ein paar lockere Quellwolken, dazu bleibt es aber selbst über den Bergen stabil. Der Wind aus West bis Nordwest weht schwach bis mäßig, im Norden und Osten zeitweise auch etwas auflebend.

Frühtemperaturen 11 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen meist 22 bis 28 Grad.

szombat

Verbreitet scheint die Sonne. Oft ist es wolkenlos, gebietsweise ziehen wenige Schleierwolken durch. Ab dem Nachmittag steigt im Südwesten das Gewitterrisiko leicht an, sonst bleibt es auch im Bergland weitgehend stabil. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Frühtemperaturen 10 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 31 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%