Térkép navigáció
Síterületek
Sífutás
Szállások
Nyár
Vándortúrák
Alpintouren
Wintertouren
Kerékpáros túrák
Lauftouren
Tófürdő
3D opciók:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjárás-előrejelzés - Ausztria

Időjáráselőrejelzés Ausztria

tegnap

Im Norden und Nordosten halten sich hartnäckige Restwolken, stellenweise gehen auch letzte Regenschauer nieder. Im Westen und Süden überwiegt vormittags bereits sonniges Wetter. Hier sowie generell im Bergland werden am Nachmittag die Quellwolken wieder häufiger, lokale Regenschauer oder Gewitter treten am ehesten zwischen den Gurktaler Alpen und dem oststeirischen Hügelland auf. Am Alpenostrand weht zunächst noch lebhafter bis kräftiger Wind aus West bis Nord, am Nachmittag lässt hier der Wind allmählich nach.

Die Frühtemperaturen umspannen 6 bis 14 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 17 bis 24 Grad.

Előrejelzés

Hóelőrejelzés Ausztria

ma, csütörtök

Vor allem während der ersten Tageshälfte scheint zu Fronleichnam verbreitet die Sonne. Im Tagesverlauf nimmt die Quellbewölkung zu, vereinzelt wachsen daraus Gewitter und Schauer mit teils ergiebigen Niederschlagsmengen auf engem Raum. Schwach windig.

Frühtemperaturen zwischen 5 und 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 21 und 26 Grad.

holnap, péntek

Insgesamt beginnt der Tag abermals sonnig bei nur geringer Bewölkung. Bereits am Vormittag bilden sich ausgehend vom Berg- und Hügelland Quellwolken. Im ganzen Land steigt die Gewitterneigung deutlich an, allein an der Alpennordseite bleibt es föhnig aufgelockert mit geringerer Gewitter- und Schauerneigung. Schwach windig.

Frühtemperaturen zwischen 8 und 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 22 und 28 Grad.

holnapután, szombat

Anfangs gibt es örtlich Frühnebel oder Restwolken. Tagsüber scheint aber nochmals vielerorts die Sonne. Ab Mittag entstehen erste Gewitter im Bergland entlang des Alpenhauptkammes. Die Gewitter breiten sich am Nachmittag aus und können örtlich heftig ausfallen. Trocken bleibt es am ehesten im Flachland im Nordosten und ganz im Osten. Von Gewitterböen abgesehen weht nur schwacher bis mäßiger Wind.

Frühtemperaturen 11 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 28 Grad.

vasárnap

Es scheint nach Auflösung ein paar Nebelfelder und Restwolken wieder oft die Sonne. Lediglich im Westen und Südwesten machen sich schon einige Wolkenfelder bemerkbar und ab dem frühen Nachmittag entstehen hier sowie im Bergland ein paar Regenschauer und Gewitter. Im Westen kann es aber örtlich Südföhn geben. Im Flachland ist die Gewitterneigung eher gering. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Ost bis Süd.

Frühtemperaturen 13 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 21 bis 30 Grad, mit den höchsten Temperaturen ganz im Osten.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%