Térkép navigáció
Síterületek
Sífutás
Szállások
Nyár
Vándortúrák
Alpintouren
Wintertouren
Kerékpáros túrák
Lauftouren
Tófürdő
3D opciók:
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjárás-előrejelzés - Ausztria

Időjáráselőrejelzés Ausztria

ma, péntek

Im Flachland gibt es teils wieder Nebel und Hochnebel, ein paar Wolkenreste sind auch im Bergland anzutreffen. Nach und nach setzt sich über weite Strecken die Sonne durch, auch viele Nebelfelder können sich bis etwa Mittag lichten. Am beständigsten erweisen sich die Nebelschichten voraussichtlich im Zentralraum Oberösterreichs sowie im Südosten. Der Wind weht nur schwach.

Frühtemperaturen minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 17 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.

Előrejelzés

Hóelőrejelzés Ausztria

holnap, szombat

Über dem Flachland sowie in Becken- und Tallagen halten sich am Allerheiligentag Nebel- oder Hochnebelfelder zum Teil hartnäckig bis in den Nachmittag. Abseits des Nebels ist es sonnig. Der Wind weht nur schwach, meist aus Ost bis Südost.

Frühtemperaturen minus 4 bis plus 6 Grad.

Tageshöchsttemperaturen bei Nebel 5 bis 10, bei Sonne im Westen bis zu 18 Grad.

holnapután, vasárnap

Einerseits Sonne, andererseits Nebel und Hochnebel über den Niederungen bleiben mit der anhaltenden Hochdrucklage wetterbestimmend. Am Nachmittag sind auch in den zunächst trüben Regionen zumindest stellenweise sonnige Auflockerungen zu erwarten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost.

Frühtemperaturen zwischen minus 1 und plus 7 Grad, tagsüber werden je nach Nebel und Sonne 8 bis 18 Grad erreicht.

hétfő

Besonders über den Niederungen im Osten und Süden sowie im Waldviertel gibt es wieder teils sehr zähe Nebel- und Hochnebelfelder, die sich nicht überall auflösen. Sonst lösen sich die meisten Nebelfelder bald auf und es scheint die Sonne. Im Westen und an der Alpennordseite wird es teils föhnig. Der Wind weht mäßig, regional auch auflebend aus Ost bis Süd.

Frühtemperaturen 0 bis 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen in den Nebelzonen 7 bis 10 Grad, sonst 11 bis 19 Grad, mit den höchsten Temperaturen in den föhnigen Regionen des Westens.

kedd

Im Westen bläst an der Alpennordseite gebietsweise Föhn und es scheint oft die Sonne. Im Südwesten stauen sich hingegen Wolken und es regnet besonders in Oberkärnten örtlich etwas. Sonst halten sich anfangs besonders über den Niederungen und im Waldviertel Nebel- und Hochnebel, die sich aber im Tagesverlauf vielerorts auflösen. Am zähesten sind sie wahrscheinlich in Teilen des Wald- und Weinviertels. Es bläst mäßiger bis lebhafter, in den Föhnlagen des Westens sowie auf den Bergen im Westen starker bis stürmischer Wind aus Südost bis Südwest.

Frühtemperaturen 0 bis 8, in den Föhnstrichen um 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 16, in den Föhnlagen der Alpennordseite bis 20 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%