Térkép navigáció
Síterületek
Sífutás
Szállások
Nyár
Vándortúrák
Alpintouren
Wintertouren
Kerékpáros túrák
Lauftouren
Tófürdő
3D opciók:
Karte einblenden
Karte ausblenden

Mendrisiotto und Basso Ceresio: Szabadság Mendrisiotto und Basso Ceresio - Utazások Mendrisiotto und Basso Ceresio

Mendrisiotto und Basso Ceresio

Mendrisiotto und Basso...


352 - 1.704m

Deutsch italiano

Mendrisiotto: Die Schweiz ganz nah an der EXPO 2015
Eine Region, die mit Gegensätzen und Werten aus der Schweiz und aus Italien lebt. Eine Region zum Entdecken. Unverfälscht, dynamisch, besonders und mit seinen Traditionen und Produkten verbunden. Auf diese Region trifft man vom Süden her kommend als erstes. Von den Alpen anreisend jedoch als Letztes. Diese Region liegt nur fünfzig Kilometer vom Zentrum Mailands entfernt und ist mit dem Zug gut erreichbar.
Es lohnt sich, die vielen Aussichtspunkte, welche über die 300 Kilometer Wanderwege erreicht werden können, zu besuchen: vom Monte Bisbino zum Monte Generoso, vom Monte Orsa zum Monte San Giorgio, von der Collina del Penz ins Muggio-Tal, vom Gaggiolo nach Riva San Vitale/Brusino und von Bissone nach Rovio/Arogno. Weitläufig und einladend ist die Region mit ihren natürlichen Erholungsgebieten wie dem Geopark Gole della Breggia, dem Monte Generoso, dem Muggio-Tal, dem Monte San Giorgio (der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört) und dem Parco della Valle della Motta. Viele dieser Landschaften weisen in ganz Europa einzigartige Besonderheiten auf.
Zu den spektakulärsten Sehenswürdigkeiten gehört der Gipfel des Monte Generoso (1704m). Erreichbar ist er zu Fuss vom Muggio-Tal, von Mendrisio und Rovio aus oder aber auch von Capolago mit der Zahnradbahn. Vom Gipfel kommt man in den Genuss eines Panoramas, das von der Po-Ebene bis zu den verschneiten Bergketten der Alpen reicht. Ebenso schöne Aussichten können entlang einer der drei Routen durch die Rebberge, welche für die Hundertjahrfeier des Merlot geschaffen wurden, bewundert werden. Konzipiert in drei verschiedenen Gegenden der Region, können Sie die besten Rebberge, die schönste Landschaft und verschiedene Herstellungstechniken des Weines kennenlernen. Diese Routen laden Sie ein, an einem der 35 Weingüter in der Region halt zu machen. Aber zusätzlich zu den Bergen, den Wanderwegen und den Weinbergen der Region können Sie auch die Ufer des Luganersees geniessen; die Dörfer Bissone, Maroggia, Melano, Capolago, Riva San Vitale und Brusino sind sehr beliebt und einladend. Zahlreiche Badegäste, welche auf der Suche nach Unterhaltung und Erfrischung sind, besuchen im Sommer die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbaren Strände.
Für viel Charme sorgen die zahlreichen typischen Gaststätten der Region, die alten „Grotti“ im Schatten grosser Bäume, wo man Wein, Wurst und lokalen Käse, manchmal begleitet von einer Polenta oder mit einer Minestrone als Vorspeise, probieren kann. Zahlreich sind die erfolgreichen gastronomischen Events; im Oktober feiert die Rassegna Gastronomica des Mendrisiotto und Basso Ceresio das 50-jährige Jubiläum.
Der Bezirkshauptort ist Mendrisio. Nebst Europas bekanntestem Outlet-Center, dem Foxtown, sind auch das historische Zentrum, die Akademie für Architektur und die Dörfer der Umgebung mit ihren charakteristischen Ortskernen einen Besuch wert. Um Mendrisio, seine Umgebung und die Region zu entdecken, wurden fünf historisch-kulturelle Routen geschaffen, welche den Besucher von einem Dorf ins andere führen und jeweils über historische Besonderheiten und Kuriositäten informieren.
Eine Region, die mit Gegensätzen und Werten aus der Schweiz und aus Italien lebt. Faszinierende architektonische und kulturelle Kontraste, die viele Künstler aus der Vergangenheit und Gegenwart anziehen und bestimmt alle angenehm überraschen, welche ein paar Tage an diesem einzigartigen Ort verbringen. Eine Region, in der Sie sich wohl fühlen. Eine Region zum Entdecken und Geniessen.


Szabadidős tippek Mendrisiotto und Basso Ceresio

Der Berg Monte San Giorgio (seit 2003 UNESCO Welterbe) liegt zwischen den südlichen Ausläufern (Porto Ceresio und Riva San Vitale) des Luganersees
Der Park der Breggia Schluchten zieht sich auf einer Strecke von etwa 1,5 km dem gleichnamigen Fluss entlang und deckt eine Gesamtfläche von 1,5 km2 in den Gemeinden Balerna, Castel San Pietro,...
Der Naturpark Pre Murin ist ein im Bundesinventar der Flachmoore von nationaler Bedeutung eingetragenes Schutzgebiet
Der Ursprung dieses Festes geht auf den zweiten Weltkrieg zurück

Alle Freizeittipps anzeigen


Kapcsolat Mendrisiotto und Basso Ceresio

Via Lavizzari 2, 6850 Mendrisio

Telefon
+41 91 641 30 50
Mendrisiotto und Basso Ceresio
FAX
+41 91 641 30 59
E-Mail
info@mendrisiottoturismo.ch
Homepage
http://www.mendrisiottoturismo.ch

Kérdés és Prospektusrendelés Szállások


Letzte Kommentare

Keine Kommentare

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%