BERGFEX-Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjáráselőrejelzés Ausztria - Időjárás-előrejelzés - Ausztria

Időjáráselőrejelzés Ausztria

Időjáráselőrejelzés Ausztria

Térkép
Karte ausblenden

Ma, szerda

Überwiegend wolkenreiches Wetter steht am Programm. Dazu regnet es auch zeitweise bzw. ziehen Regenschauer durch. Besonders im Bergland bleibt es häufig trüb und teils regnerisch, sonst lockert die Wolkendecke zwischen den durchziehenden Schauern zumindest zeitweise auf und die Sonne lässt sich blicken. Die Gefahr von Gewittern ist gering. Der Wind weht schwach bis mäßig, in den südlichen Landesteilen stellenweise auch lebhaft aus Südost bis West. Nachmittagstemperaturen 17 bis 25 Grad.

Előrejelzés

Holnap, csütörtök

Der teils starke Regen in der Nacht lässt auch im Westen bereits in der Früh nach. Der Niederschlagsschwerpunkt verlagert sich tagsüber langsam in den Osten und Süden. Hier sind nach einigen Sonnenfenstern dann immer öfter auch Gewitter eingelagert. Am häufigsten gewittert es im Südosten der Steiermark und im Burgenland. Bis zum Abend werden die Schauer und Gewitter dann überall weniger und oft lockert es noch auf, das Wetter beruhigt sich deutlich. Der Wind bläst teils lebhaft, im Wienerwald mitunter auch kräftig aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 12 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 17 bis 24 Grad.

Holnapután, péntek

Die Sonne wechselt sich mit einigen Quellwolken ab, insgesamt überwiegt der freundliche Wettercharakter. Im Berg- und Hügelland entwickeln sich im Tagesverlauf aber auch ein paar isolierte Regenschauer, vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Im Flachland und im Süden geht es meist trocken durch den Tag, hier steigt die Schauerneigung nur punktuell leicht. Der Wind weht jedoch besonders in freien Lagen in der Nordhälfte Österreichs für einige Stunden lebhaft aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 10 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 21 bis 28 Grad, mit den höheren Werten im Südosten.

Szombat, 07.08.

Schwacher Hochdruck und eine lebhafte Höhenströmung aus Südwest bringen großteils sehr sonniges und tagsüber sommerlich warmes Wetter. Einige Wolken zeigen sich vor allem in Alpenhauptkammnähe sowie in Osttirol, Kärnten und Teilen der Steiermark. Schauer gibt es aber bis zum Abend nur ganz vereinzelt. Tagsüber weht der Wind meist aus südlichen Richtungen und kann in einzelnen Föhnschneisen sowie allgemein auf den Bergen recht lebhaft werden. Frühtemperaturen 10 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 32 Grad. In der Nacht wird es in Vorarlberg zunehmend regnerisch.

Vasárnap, 08.08.

Eine Kaltfront zieht über Österreich hinweg, ihre Wetterwirksamkeit schwächt sich aber dabei voraussichtlich rasch ab. Im Norden und Nordosten überwiegen zwar die Wolken, doch abseits der typischen Staulagen regnet es nur selten bis gar nicht. Auf der Alpensüdseite gibt es längere Sonnenfenster, doch am Nachmittag sind dann regional ein paar kräftige Schauer und Gewitterzellen zu erwarten. Im Norden und Osten beginnt der Tag sehr windig, im Donauraum sind sogar stürmische Westwindböen möglich. Bis zum Nachmittag lässt der Wind großteils nach. Frühtemperaturen 13 bis 20, Tageshöchsttemperaturen von West nach Südost 19 bis 29 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

08:00
Hóelőrejelzés Ausztria
sze
cs
p
szo
v
h
Síidő
Unterkünfte finden Österreich
Értékelések

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

További találatok (Entfernung > 25km)

Mind %count% Keresési eredmények

%name% %region%
%type% %elevation%