Térkép navigáció
Síterületek
Sífutás
Szállások
Nyár
Vándortúrák
Alpintouren
Wintertouren
Kerékpáros túrák
Lauftouren
Tófürdő
3D opciók:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Ötztal Trek Etappe 15 - Wanderung - Túra Tirol

Ötztal Trek Etappe 15

Ötztal Trek Etappe 15


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Nehézség
schwierig
Kiindulópont
Brandenburger Haus

Fényképek
Beste Jahreszeit
jan
febr
márc
ápr
máj
jún
júl
aug
szept
okt
nov
dec
Leírás

BRANDENBURGER HAUS (3.274 m) –> FLUCHTKOGEL (3.497 m) –> VERNAGTHÜTTE (2.755 m)

Strecke: Steig, Pfad Anforderungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, hochalpine Erfahrung; Bergweg schwarz, abschnittsweise alpine Route Schwierigkeiten: Passage über Kesselwand-, Guslarferner und über Gletscherhang vom Joch zum Fluchtkogel (jeweils Spalten); Bergführer empfohlen Ausrüstung: in der Regel Steigeisen, Pickel; in jedem Fall Seil; Anseilen am Gletscher Gehzeit: ca. 4,5 h Höhenunterschied: ca. 250 Hm Aufstieg, ca. 800 Hm Abstieg Höchster Punkt: 3.497 m Entfernungskilometer: ca. 5,5 km Übernachten, einkehren: Brandenburger Haus, Vernagthütte Quereinstieg, -ausstieg: von Vent durch das Rofental zum Hochjoch-Hospiz, vom Hochjoch-Hospiz über Deloretteweg und Kesselwandferner zum Brandenburger Haus (ca. 6 h Aufstieg, ca. 4,5 h Abstieg); von Vent über das Vernagtegg zur Vernagthütte (ca. 3,5 h Aufstieg, ca. 2,5 h Abstieg)

 

 

 

 

Wegbeschreibung

BRANDENBURGER HAUS (3.274 m) –> FLUCHTKOGEL (3.497 m) –> VERNAGTHÜTTE (2.755 m)

 

Das Gletscherschloss und ein grandioser Gipfel

 

Wir wandern vom Brandenburger Haus durch Blockwerk rund 50 Höhenmeter hinunter auf den Kesselwandferner. In Folge überqueren wir den Gletscher in nordöstlicher Richtung zum Oberen Guslarjoch. Nicht einmal 150 Höhenmeter trennen uns auf dem Oberen Guslarjoch vom 3.497 m hohen Fluchtkogel, der Gipfelsieg auf den fabelhafter Aussichtsberg ist Pflicht. Vom Joch steigt man am rechten Rand des Gletscherhangs zum Gipfel empor. Dann wieder zurück zum Oberen Guslarjoch und von dort in relativ steilem Gelände hinunter auf den Guslarferner. Es geht nun flach über den ersten Fernerboden, bis man eine Geländekuppe überwinden muss (besonders hier Spaltengefahr). Im Anschluss an einen weiteren steilen Hang steigen wir dann südöstlich abwärts. Schließlich führt ein Steig im Moränengelände bzw. direkt auf dem Moränenrücken hinab zur Vernagt

 

 

 

Höchster Punkt
3.497 m
Zielpunkt
Vernagthütte
Höhenprofil

Felszerelés

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

 

 


Odautazás

Vent liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Reisen Sie anschließend komfortabel und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Parken

Vor dem Ort und bei der Talstation vom Sessellift (kostenpflichtig)

 


Autor
Die Tour Ötztal Trek Etappe 15 wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%